top of page
Suche
  • AutorenbildBirgit

G.O.A.T.


Ich liebe Wintersport!!! Echt total, ich fiebere auf Mitte November hin, wenn die Saison beginnt und bin immer ganz traurig, wenn im März die letzten Wettkämpfe sind: Biathlon, NoKo, Skiweltcup, Langlauf- Höchstleistungen, Wettkampf, Schweiß -das ist meine Welt! Das ist mein Ding!!!



Also, im Fernsehen angucken...vom Sofa aus...gemütlich im Warmen mit ner Tasse Kaffee.

Sport im allgemeinen selber machen ist nicht so meins...gerade im Winter: Ich hasse es, wenn es unter mir rutscht!!! Ich gehöre der unsportlichen Fraktion an, wurde im Sportunterricht ( hochverdient!) immer als letzte in das Team gewählt, weiche jedem Ball aus, weil fangen und werfen echt gefährlich ist (finde ich) und wenn an den Bikes jetzt nicht neuerdings ein "E" dran wäre, würde ich hier im Siegerland keinen Meter Fahrrad fahren- ich sags euch !!!

Vielleicht bin ich deshalb auch so fasziniert von sportlichen Höchstleistungen, bin immer furchtbar gerührt, wenn "unsere" Athleten gewinnen und sich so freuen, wenn sie eine Medaille gewinnen oder einen Titel holen, weil ich selbst da so unbegabt und schlecht bin. Ehrlich, ich bekam bei den Bundesjugendspielen noch nicht mal ne Teilnehmerurkunde. Mir hat nie jemand nach dem Sport auf die Schulter geklopft, irgendwas um den Hals gehängt oder auch nur gesagt: Gut gemacht!

Nee, da bin ich absolut talentfrei.

Die Wintersportsaison ist nun ziemlich beendet, jetzt hab ich am Wochenende wieder Zeit zum rausgehen ;) und viele Athleten haben ihre Gesamtweltcupkugeln gewonnen oder ihre Karrieren beendet und immer wieder sah ich eine komische Abkürzung auf T-Shirts, in den sozialen Medien und auf Bannern im Publikum: G.O.A.T.

Goat kenne ich nur als Ziege und es hat tatsächlich etwas gedauert, bis bei mir der Groschen gefallen ist : Greatest Of All Times Größte/r aller Zeiten

Eric Frenzel, der nordische Kombinierer wurde Sonntag so bezeichnet, alle hatten GOAT-Shirts an und Mikaela Shiffrin, das Skiwunderkind, hat jetzt schon in ihren jungen Jahren so viel gewonnen wie sonst niemand auf zwei Skiern. Sie sind die Größten aller Zeiten ( bis jetzt) in ihrem Beruf, sie wurden hart gefeiert, beschenkt, belohnt und mit Applaus überhäuft! G.O.A.Ts halt.


Mir hat nie jemand applaudiert, ich war schon immer ziemlich durchschnittlich.

Vielleicht habe ich eine Kleinigkeit mehr "Woll-Gene", wie Otto-Normalverbraucher, aber die Woll-G.O.A.T. bin ich definitiv auch nicht, da gibt es viel bessere "Faserkünstler".

Manchmal sehne ich mich danach, mal die "Beste" in irgendwas zu sein - keine Ahnung, warum. Vielleicht geht Dir das auch schonmal so...? Irgendwo aus der Menge herauszustechen, was ganz Besonderes zu sein?

Natürlich schäm ich mich auch gleich bei dem Gedanken...ich will und muss ja zufrieden sein, bei dem guten Leben das ich führe.

Neulich fuhren mein Mann und ich länger über Land um irgendwo im Bergischen ein Ebay-Kleinanzeigen Schnäppchen abzuholen, da kramten wir eine CD mit Liedern von Arno & Andreas hervor. Eigentlich nicht so ganz meine Musik, aber als ich klein war, hörten meine großen Geschwister die Musik und ab und an hab ich mich ganz heimlich und total verboten an den Plattenspieler meines Bruders gewagt und die Lieder von den beiden gehört...und heute denke ich, der Sound ist zwar nicht mehr sehr modern- aber die Texte, ehrlich die sind einfach total up to date und so hörenswert.

Deshalb hier der Link zu dem Lied das mir in meinen ganzen G.O.A.T- Gedanken plötzlich im Kopf herumschoss: https://www.youtube.com/watch?v=y4y5fr2epPE


Ja, ich bin kein Genie...ich bin echt einfach durchschnittlich. Ich lebe meinen Alltag mit meiner Familie so gut ich kann und wahrscheinlich bin ich für sie etwas Besonderes- aber für den Rest der Welt bin ich eine von 8 Milliarden.

Aber: Ich bin eine Dienerin, ein Kind des Höchsten dieser Welt.

Ich werde geliebt von dem G.O.A.T, dem echten, wahren und einzigen Größten aller Zeiten!!!

Ist das nicht schon etwas, was mich total besonders macht?

Ich darf mit dem Schöpfer der Welt eine Beziehung haben, eine Liebesbeziehung sogar mit dem großen Gewinn beim Saisonfinale: Ewiges Leben!!!

Hab ich es da überhaupt noch nötig, danach zu schauen, wie die Welt mich bewertet?

Wie viele "Likes" mein Leben hat?

Das ist doch gar nicht mehr nötig. ER macht mich cool.

Bei der Erkenntnis fühle ich mich gerade total befreit von allem Druck, etwas "sein" zu müssen:

Birgit- L.B.T.G.O.A.T

Loved by the greatest of all times -JESUS

Geliebt vom Größten aller Zeiten


Und du auch...!!!! So, wie du bist!


"Ihr seid von Gott geliebt, ihr seid berufen, und ihr gehört zu seinem heiligen Volk. Euch allen wünsche ich Gnade und Frieden von Gott, unserem Vater, und von Jesus Christus, unserem Herrn." Römer 1,7

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page